Willkommen am BORG Innsbruck

Antigen-Test zum Nachweis eines Virus

Antigen-Test zum Nachweis eines Virus
12. Mai 2021
von BORG Innsbruck

Am Dienstag, dem 04. Mai 2021, haben die HumanbiologInnen der 7. Klasse einen Antigen-Test mittels der sogenannten ELISA-Technik („Enzyme-linked Immunosorbent Assay“) durchgeführt. Dabei wurde versucht nachzuweisen, ob Pelargonien mit dem Breakflower-Virus infiziert sind. Dieser führt zu unerwünschten Streifen und Zeichnungen an den Blüten und Blättern. Uns wurden einige Blätter von örtlichen Gärtnereien zur Verfügung gestellt, um diese auf das Virus zu prüfen.

Simulation einer Epidemie

Simulation einer Epidemie1
05. Mai 2021
von BORG Innsbruck

Am Dienstag, dem 20. April 2021, haben die Humanbiologen*innen der 7. Klasse ein Experiment zur Simulation einer Epidemie durchgeführt. Hierbei wurde zuerst die Übertragung einer Infektionskrankheit simuliert und danach versucht, die Infektionsquelle zu bestimmen.

Osmose-Eier-Versuch

Osmose-Eier-Versuch
03. Mai 2021
von BORG Innsbruck

In der Woche vom 15.-18.3. haben wir im Humanbiologie-Zweig der 6. Klasse einen Auftrag zu einem Experiment für zu Hause zum Thema Osmose bekommen. Wir sollten die Osmose testen – also den spontanen Konzentrationsausgleich zwischen zwei unterschiedlich konzentrierten Lösungen, die durch eine Biomembran getrennt sind.

Chemisches Praktikum für Humanbiolog*innen

Chemische Experimente im Lockdown
29. April 2021
von BORG Innsbruck

Wir wollen heute sogenanntes hot ice herstellen, oder auch den Inhalt eines Taschenwärmers. Beides sind die gleichen Chemikalien. Alles was wir verwenden werden, sind völlig harmlose Küchenchemikalien. Pass aber bitte auf, dass dir die Essigessenz nicht ins Auge kommt.